Aktuelles

  • Liebe Besucherinnen und Besucher der Jazz-Schmiede,

    wir freuen uns in Übereinstimmung mit der neuen Corona-Schutzverordnung (derzeit gültig bis zum 8.10.) an vielen Abenden wieder ein Stück „zur Normalität“ zurück kehren können und in der Jazz-Schmiede als Club wieder Konzerte unter Wegfall der allermeisten Einschränkungen genießen zu können.

    Voraussetzung hierfür ist, dass alle Teilnehmenden entweder vollständig immunisiert sind (geimpft oder genesen) oder einen tagesaktuellen PCR-Test vorweisen können.
    Unter diesen sicheren Rahmenbedingungen dürfen wir wieder Club-Konzerte fast wie „vor Corona“ erleben: keine Maskenpflicht! (Ausnahmen: auf den Toiletten und beim Bestellen an unserer Bar), freie Platzwahl mit Bistro- und Steh-Tischen sowie die Möglichkeit sich frei zu bewegen (inkl. Singen und tanzen)

    Finden Konzerte als 3G-Veranstaltungen statt muss hingegen gelten:
    feste Sitzplätze in Reihenbestuhlung und Maskenpflicht (medizinische Maske, darf am Sitzplatz abgelegt werden)

    Die Regelungen im Detail:

    Club-Konzerte, teilbestuhlt
    „3G-PLUS“ausschließlich mit PCR-Test

    • Zutritt zur Schmiede ist vollständig geimpft oder genesen möglich. Wer abweichend nicht vollständig immunisiert ist muss einen tagesaktuellen negativen PCR-Test vorweisen.
      Nach aktueller Erlass-Lage ist kein Einlass mit Schnelltest möglich!
      Bitte zur Nachweiskontrolle auch an den Personalausweis denken.

    • Beachten Sie die allgemeinen Verhaltensregeln zum Infektionsschutz: kommen Sie nur ohne Infektions-Symptome, regelmäßig Händewaschen und Benutzung der aufgestellten Desinfektions-Spender.

    • keine Maskenpflicht mehr in der Jazz-Schmiede! Ausnahmen: An der Kasse, beim Bestellen an der Theke sowie in den Toiletten-Räumen nur mit ( medizinischer) Maske!

    • Teilbestuhlt bei freier Platzwahl.
      Es werden ca. 80 Sitzplätze angeboten (gemischt an 4er-Bistrotischen sowie in fester Reihenbestuhlung, freie Platzwahl inkl. Stehtische und Stehplätze. Maximal 160 Besucher:innen möglich.

    • Mitsingen und tanzen sind erlaubt.

    Vollbestuhlte Konzerte mit 3G

    • Zutritt zur Schmiede ist vollständig geimpft oder genesen möglich. Wer nicht vollständig immunisiert ist muss einen tagesaktuellen negativen Schnell-Test vorweisen. (3G-Regel)
      Bitte zur Nachweiskontrolle auch an den Personalausweis denken.

    • Beachten Sie die allgemeinen Verhaltensregeln zum Infektionsschutz: kommen Sie nur ohne Infektions-Symptome, regelmäßig Händewaschen und Benutzung der aufgestellten Desinfektions-Spender.

    • Maskenpflicht in der gesamten Jazz-Schmiede (medizinische Maske), darf lediglich am Sitzplatz während des Konzerts abgelegt werden.

    • feste Sitzplätze ausschließlich in Reihenbestuhlung

    • Mitsingen und tanzen sind nicht erlaubt.

    Stand: 13.09.2021

  • Neu! Neu! Neu!

    Ab sofort kann man bequem online auf unserer Seite (und natürlich auch an der Schmiede-Abendkasse) Gutscheine für unseren Ticketshop erwerben:
    jazzschmie.de/gutscheine

    Gutscheine eignen sich übrigens nicht nur super als Geschenk für alle Jazz-Fans; wer sich in der Schmiede (Bar) Gutschein-Guthaben erwirbt kann hiermit auch Tickets Online kaufen ohne auf eine weitere elektronische Zahlungsmethode angewiesen zu sein!

  • Heute Abend um 21:05 im Radio:
    DLF Jazz Live mit dem zweiten Teil des Konzert-Mitschnitts von Re:Calamari vom 18.9.2020 aus der Jazz-Schmiede.

    https://www.deutschlandfunk.de/jazz-live.822.de.html

  • Heute Abend um 21:05 im Radio:
    DLF Jazz Live mit dem ersten Teil des Konzert-Mitschnitts von Re:Calamari vom 18.9.2020 aus der Jazz-Schmiede.

    https://www.deutschlandfunk.de/jazz-live.822.de.html

  • Liebe Besucher:innen,

    Stand vom 17.10.2020

    Wir haben ein Hygienekonzept erarbeitet, welches der aktuellen Coronaschutzverordnung Rechnung trägt und einen unbedenklichen Ablauf unserer Konzerte garantiert.

    Vorerst entfallen leider die Big Band Konzerte, sowie die Jam Sessions (dienstags).

    Wie überall gelten auch bei den Konzerten in der Jazz-Schmiede in diesem Jahr einige Regeln zum Schutz aller Besucher*innen, Künstler*innen und Mitwirkenden vor einer Infizierung mit dem Coronavirus. Wir bitten Sie, diese zur Kenntnis zu nehmen und bei Ihrem Besuch einzuhalten.

    Hier die wichtigsten Punkte:


    Die Anzahl an Gästen ist nochmals deutlich reduziert, es werden aktuell 40 34 bis max. 38 Plätze - dies entspricht weniger als 20% unserer regulären Kapazität - angeboten um so ausreichenden Abstand zum nächsten Sitzplatz zu gewährleisten.

    In der Regel finden zwei Konzerte pro Abend statt um der Nachfrage trotzdem gerecht zu werden. Die Konzerte dauern jeweils ca. einer Stunde und sind ohne Pause. Das erste Konzert beginnt um 19:30 Uhr, das zweite um 21:15 Uhr.

    Bitte kaufen Sie sich Ihre Eintrittskarten möglichst über den neuen Online-Kartenverkauf auf unserer Homepage. Dies ermöglicht uns einen weitestgehend bargeld- und kontaktlosen Einlass zum Schutz unseres Personals.
    Unverbindliche Reservierungsanfragen (per E-Mail oder telefonisch) sind nicht mehr möglich und können nicht berücksichtigt werden.
    Es gibt ein festes Kontingent an Einzelplätzen und Doppelplätzen, verändern und umstellen der Bestuhlung ist nicht erlaubt!
    Für eine sichere Planung empfehlen wir eine frühzeitige Buchung. Sofern noch Tickets verfügbar sind können diese auch noch an der Abendkasse erworben werden.

    Geben Sie bitte ihr ausgedrucktes und ausgefülltes Ticket vor Ort ab: gemäß der Coronaschutzverordnung des Landes NRW sind wir verpflichtet, die Kontaktdaten unserer Gäste abzufragen und vier Wochen aufzubewahren, um im Infektionsfall eine Kontaktverfolgung zu ermöglichen. Drucken Sie hierzu bitte Ihr Ticket aus und geben es (vor Ort mit Ihrer Sitzplatznummer ergänzt) ab.

    Informieren Sie sich auf unserer Homepage. Es ist unsere Pflicht auf das Risiko einer auch kurzfristigen Absage aufgrund eines veränderten Infektionsgeschehens hinzuweisen. Sollten Konzerte nicht stattfinden können werden bereits gekaufte Tickets selbstverständlich erstattet.

    Tragen Sie bitte Ihre Mund-Nasen-Bedeckung. NEU ab dem 14.10.:
    Aktuell gilt die Anordnung einer Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung auch am Sitzplatz!
    Weiterhin empfehlen wir Ihnen einen Schal/Halstuch mitzubringen, falls Sie Zugluft-empfindlich sind, da unsere leistungsstarke Lüftungsanlage im permanenten Betrieb sein wird. Dies beugt der Aerosol Konzertration im Konzertraum vor.

    Schützen Sie sich und alle anderen: halten Sie Abstand! Beachten Sie die Husten- und Niesetikette. waschen Sie sich regelmäßig gründlich die Hände, Desinfektionsspender zur Handdesinfektion sind vorhanden.

    Kommen Sie nur, wenn Sie Corona-Symptomfrei sind! Personen mit erkennbaren Symptomen (Fieber, trockener Husten, etc.) ist der Zugang nicht erlaubt.

  • Liebe Besucher:innen,

    wie überall gelten auch bei den Jazz und Weltmusik in Düsseldorf Konzerten in diesem Jahr – im Einklang mit der aktuell gültigen Coronaschutzverordnung des Landes NRW – einige Regeln zum Schutz aller Besucher*innen, Künstler*innen und Mitwirkenden vor einer Infizierung mit dem Coronavirus. Wir bitten Sie, diese zur Kenntnis zu nehmen und bei Ihrem Besuch einzuhalten:

    ● Kommen Sie nur, wenn Sie Corona-Symptomfrei sind! Personen mit erkennbaren Symptomen ((Fieber, trockener Husten, etc.) ist der Zugang nicht erlaubt.

    ● Schützen Sie sich und alle anderen: halten Sie Abstand! Beachten Sie die Husten- und Niesetikette. Desinfektionsspender zur Handdesinfektion sind vorhanden.

    ● Wenn Sie sich auf dem Konzertgelände (auch im Einlassbereich) bewegen tragen Sie bitte Ihre Mund-Nasen-Bedeckung. An Ihrem Sitzplatz kann diese abgenommen werden.

    ● Sitzplätze (Stühle) werden von uns gestellt und mit Abstand aufgestellt, unsere Helfer:innen helfen Ihnen bei der Platzsuche.

    ● Gemäß der Coronaschutzverordnung des Landes NRW sind wir verpflichtet, die Kontaktdaten unserer Gäste abzufragen und vier Wochen zu speichern, um im Infektionsfall eine Kontaktverfolgung zu ermöglichen.

  • Corona Pause!!

    12.03.2020

    Liebe Gäste,

    wir folgen der Einschätzung, dass alle öffentlichen Veranstaltungen abgesagt werden sollten um die Anzahl der Sozialkontakte zu minimieren.

    Bis auf weiteres bleibt die Jazz-Schmiede geschlossen.

    Wir verfolgen das Geschehen und die Einschätzung der Expert*innen aufmerksam um zu einem sinnvollen Zeitpunkt den Konzertbetrieb wieder fortzusetzen.

    (Stand: 13.03.2020)

  • APPLAUS, Applaus!

    15.11.2018

    APPLAUS, Applaus!
    Die Jazz-Schmiede wurde erneut für unser "kulturell herausragendes Livemusik-Programm" ausgezeichnet und durfte am 14.11. in Mannheim den diesjährigen Spielstätten-Preis entgegen nehmen.
    Unser Dank an alle Musikerinnen und Musiker und an alle Gäste die die Schmiede zu diesem einzigartigen Ort der musikalischen Begegnungen machen!
    Glückwünsche an alle ausgezeichneten Spielstätten und an das KIT Water Music als weiteren Preisträger aus Düsseldorf.

    Bild © @initiativemusik (Daniel Schulz, Alessio Troncone)

  • Bericht (mit guten Photos) von Uwe Bräutigam auf nrwjazz.net über unser Konzert des Jazz Ensemble Düsseldorf mit Gästen am 30.06.

  • WDR 3 Konzert am 29.03., 20:04 – 22:00 Uhr mit »Organic Earfood«:

    https://www1.wdr.de/radio/wdr3/programm/sendungen/wdr3-konzert/organic-earfood-100~_tag-29032018.html

    Aufnahme vom 6. Februar 2018 aus der Jazz-Schmiede, Düsseldorf
    Moderation: Karsten Mützelfeldt
    Redaktion: Bernd Hoffmann