Jazz und Weltmusik im Hofgarten

Sa 10. 08. 2019
15:00

Vier Open Air-Konzerte im Musikpavillon zwischen Schauspielhaus und Schloss Jägerhof. Der Name ist Programm: Die Bandauswahl lebt erneut von der spannenden Abwechslung zwischen zeitgenössischem Jazz und musikalischen Ausflügen in spannende Musikkulturen.

Umsonst & Draußen

Kioomars Musayyebi Quartett

Vier Musiker, die aus ganz verschiedenen Richtungen zusammengefunden haben, bilden gemeinsam das Kioomars Musayyebi Quartett. Christian Hammer, Syavash Rastani, Alex Morsey und Kioomars Musayyebi spielen Impressionen von orientalischen Melodien und Rhythmen vermischt mit europäischen Arrangements, Weltmusik mit Einflüssen aus dem Jazz. Die Musik spiegelt die vereinten Ideen des Ensembles und verbindet die verschiedenen Musikbegriffe. Der Schwerpunkt der Musik liegt auf den Kompositionen des iranischen Santurspielers Kioomars Musayyebi und den Arrangements des deutschen Gitarristen Christian Hammer. Die Kombination der Melodien und Instrumente fügt sich zu einem neuen Ganzen zusammen und es entsteht ein einzigartiger Sound. In dem Zusammenspiel und der Stimmung zwischen den Musikern liegt das, was das Kioomars Musayyebi Quartett ausmacht. So entsteht der Klang, der diese Band auszeichnet.

Umsonst & Draußen

HAUS

Tales along the Path of Life
Nach langjähriger Zusammenarbeit stellt der einstmalige Gary Burton Meisterschüler und Jazzpott-Preisträger Mathias Haus heute seine aktuelle Formation HAUS vor. Das Konzert ist eine Reise durch das (Band-)kompositorische Schaffen von Mathias Haus. Freuen Sie sich auf beeindruckende Musik mit einer eloquenten, aufmerksamen und energetischen Band.

In Kooperation mit dem Eine Welt Forum Düsseldorf