Jazz und Weltmusik im Hofgarten

Sa 17. 08. 2019
15:00

Vier Open Air-Konzerte im Musikpavillon zwischen Schauspielhaus und Schloss Jägerhof. Der Name ist Programm: Die Bandauswahl lebt erneut von der spannenden Abwechslung zwischen zeitgenössischem Jazz und musikalischen Ausflügen in spannende Musikkulturen.

Umsonst & Draußen

Shinkarenko Jazz 4 N

Als Bassist, Komponist und Bandleader ist er eine der Schlüsselfiguren im litauischen Jazz. Sein virtuoses Bassspiel zeichnet sich durch außergewöhnliche Sinnlichkeit und melodischen Reichtum aus. Der Bass in seinen Händen kann als sensibler rhythmischer Hintergrund und reaktionsfreudiger Begleiter anderer Instrumente, als maßgeblicher Anführer, als Erzähler und lyrischer Charakter fungieren. Bei seinen originellen Kompositionen ist er vor allem für seine packenden Balladen bekannt. 1997 gab Shinkarenko sein Debüt als Leader mit Leonid Shinkarenko Jazz 4, der später Grundlage für seine anderen Formationen wie Jazz 5 und Jazz 7 wurde. Alle von ihnen spielen seine Originalkompositionen. Derzeit spielt er mit seinen eigenen Bands und tritt mit dem Lithuanian Jazz Trio und der Dainius Pulauskas Group auf.

Umsonst & Draußen

Marion & Sobo Band

Die Marion & Sobo Band verbindet Globale Musik und Jazz mit Chanson und erschafft ihren eigenen modernen Stil von vokalem Gypsy Jazz. Das Quintett um die franko-amerikanische Sängerin Marion Lenfant-Preus und den polnischen Gitarristen ›Sobo‹ (Alexander Sobocinski) macht Musik über Schubladen hinweg. Die Musiker erkunden Klangfarben von West- und Ost-Europa, sie nutzen ihre internationale Wurzeln, ihre vielseitigen Reisen und ihren Kontakt zu verschiedenen Kulturen als Grundlage und Quelle der Inspiration für ihre Lieder. Kein Konzert ist wie das andere! Die Musiker vermischen ausdrucksstarke und lyrische Melodien mit Improvisation, wobei sie ihre musikalische Expressivität stets erweitern. Marion & Sobo Band präsentiert nun ihr neues Album ›Esprit Manouche‹ mit Liedern auf Französisch, Deutsch, Englisch, Spanisch und Mazedonisch, das auf dem Label Acoustic Music Records veröffentlicht wurde. Das Quintett spielt und singt mit viel Charme, Humor, Leichtigkeit und Spielfreude für ein generationsübergreifendes Publikum.

In Kooperation mit dem Eine Welt Forum Düsseldorf