WDR 3 Jazz: Jugendjazzorchester NRW trifft Transorient Orchestra

24.06.2024

Jugendjazzorchester NRW trifft Transorient Orchestra

Das Transorient Orchester bringt den Sound des Ruhrpotts auf die Bühne. Im Jugendjazzorchester versammeln sich junge Jazz-Talente aus ganz Nordrhein-Westfalen. Treffen beide Ensembles aufeinander, entsteht ein einzigartiges Konzerterlebnis.

WDR 3 Jazz mit Carlotta Rölleke | 3. Juli 2024, 22.04 - 23.00 Uhr | WDR 3
https://www1.wdr.de/radio/wdr3/programm/sendungen/wdr3-jazz/jugendjazzorcheste-transorient-orchestra-100.html

Seit 2017 kommen sie regelmäßig zusammen und bilden zusammen ein Riesen-Ensemble. Das Transorient Orchester, bestehend aus Künstlern aus dem Ruhrgebiet, vereint vielfältige kulturelle Wurzeln: iranische Santur, persische Oud, arabische Nay und Darbuka treffen auf westlichen Bigband-Sound und Harmonik. Das Jugendjazzorchester ist im klassischen Jazz zuhause und probten nur wenige Male mit den Stücken des Transorient Orchesters. Eine spannende Herausforderung mit der neuen Intonation und Rhythmik des Orient für die jungen Wilden. Beim Konzert in der Jazzschmiede Düsseldorf im April 2024 traten dann die 30 Musikerinnen und Musiker gemeinsam auf die Bühne. Dieses musikalische Aufeinandertreffen ist kein einfaches Anpassen der einen Seite an die andere, sondern ein gegenseitiges Beantworten. Die orientalische Musik wird in den Jazz übersetzt und umgekehrt. Durch den Wechsel innerhalb der Ensembles klingt das Programm von dieser Fusion bei jedem Auftritt ein bisschen anders.

Moderation: Carlotta Rölleke
Redaktion: Niklas Rudolph