New Counterpoints – musik21 e.V.

So 19. 09. 2021
18:30 / 20:15
Neue Musik

Konzert 1: New Counterpoints – Rhizome, Schleimpilz-Klänge
18:30 Uhr (Einlass ab 18:10 ca.)
10 Komponist*innen schrieben Musik zu Videos von wachsenden Schleimpilzen, die von Renate Pittroff und Christoph Theiler erstellt wurden. Schleimpilze sind hybride Wesen zwischen Pflanze und Tier; sie wachsen chaotisch, Rhizom-artig und exponentiell.
PROGRAMM
(Anm.: Programmfolgen Konzrt 1 und 2 können sich noch ändern)
Christoph Theiler: Frame (2021), U.A.
Claes Biehl: Phototaxis (2021), U.A.
Henry Mex: 3 Islands (2021), U.A.
Martin Wistinghausen: Zwei Räume" (2021), U.A.
Erik Janson: Hommage an das exponentielle Wachstum (2021), U.A.
Miro Dobrowolny: Pilz (2021), U.A
Johannes Sandberger: Musik zum Schleimpilzvideo Nr.7 (2021) U.A.
Gianluca Castelli: Stilly Yellow (2021), U.A.
Laura Marconi: Improvisation on yellow (2021), U.A.
Theodor Pauß: Scheinen (2021), U.A.

AUSFÜHRENDE: Dominik Oppel (Saxophone), Marko Kassl (Akkordeon), Theodor Pauß (Klavier)

Performance SCRIBO, 19:45 – 20:10 (ca.)
Klangkünstlerin Renate Pitroff und Komponist Christoph Theiler haben ein Performance-TOOL entwickelt, bei dem mit einem
elektronisch verbundenen Stift Schreib-Bewegungen auf spannende Art und Weise direkt in Klänge verwandelt werden. Bei dieser
multimedialen Performance sieht man das Geschriebene simultan zu den Klängen, die es auslöst.

Neue Musik

Konzert 2: New Counterpoints – Josef Beuys 100, 20:15 Uhr – 21:45 (ca.)
Dieses Konzert, ein Austauschprojekt mit dem Sächsischen Musikbund feiert den 100. Geburtstag des großen Künstlers Josef
Beuys. Es entstanden 4 neue Werke von Komponist*innen aus Sachsen und von Komponist*innen aus Düsseldorf, die sich jeweils
auf unterschiedliche Aspekte des Schaffens von Beuys beziehen. Das Konzertprojekt feierte mit 3 Konzerten in Sachsen Anfang
September 2021 Premiere.

PROGRAMM
Hubert Hoche: Bagatella (2021), NRW E.A.
Erik Janson: Fettecken-Meditation (2021), NRW E.A.
Christian F.P. Kram: Beuys (2021), NRW E.A.
Agnes Ponizil: horizont _b_wege zu beuys (2021), NRW E.A.
Carsten Hennig: Wenn Mr.Guterrès eine gerechte Weltordnung fordert,
muss er etwas dafür tun [Mantra 1], NRW E.A.
Johannes Sandberger: Zwischen Kupfer und Gold, zum 100. Geburtstag von Josef Beuys" (2021),NRW E.A.
Miro Dobrowolny: Jeder Künstler ist ein Mensch (2021), NRW E.A.
Friedemann Stolte: Spiel auf Zeit, Quartett zu Beuys (2021), NRW E.A.

AUSFÜHRENDE:
Musiker des Art Ensemble NRW:
Pawel Kuterbach (Klarinetten), Martin Schminke (Violine), Othello Liesmann (Violoncello), Theodor Pauß (Klavier)

Veranstalter: musik21 e.V. – verein zur förderung zeitgenössischer musik
Bitte beachten Sie unsere aktuellen Corona-Regelungen
Es gilt 3G: Einalss nur geimpft, genesen oder mit negativem Schnelltest. Vollbestuhltes Konzert, Maskenpflicht ausser am Sitzplatz. Keine Gastronomie.