Konzert

Celebrating Bob Degen

Fr 02. 02. 2024
20:30
Normalpreis € 16,– / Ermäßigt € 12,–

Es gilt, den 80. Geburtstag eines der besten Pianisten in unseren Landen zu feiern. Ein Musiker, der unter den Kollegen sehr hoch geschätzt wird und und in den letzten Jahrzehnten die Deutsche Jazzszene maßgeblich mit geprägt hat. Mit dabei: langjährige Freunde und Weggefährten. Bob Degen wurde am 24. Januar 1944 in Scranton / Pennsylvania geboren. Er begann früh Klavier zu spielen und trat mit seinem Vater auf. 1961 studierte er am Berklee College of Music in Boston und nahm Unterricht bei bekannten Pianisten wie Margarete Chaloff. Danach spielte er mit renommierten Musikern wie Dexter Gordon und Art Farmer. 1969 trat er dem Glenn Miller Orchester bei und reiste um die Welt. Schließlich ließ er sich in Frankfurt am Main nieder und spielte u.a. mit Albert Mangelsdorff. Er war Mitglied des HR-Jazz-Ensembles und nahm mit verschiedenen Künstlern auf. Bob Degen ist als ›musicians musician‹ bekannt und wird von Kollegen und Kennern hoch geschätzt.