New Faces

Lukas Passmann Trio (Widderwidderwasserman)

Sa 05. 11. 2022
20:30
Normalpreis € 10,– / Ermäßigt € 6,–

Warum eigentlich Improvisation? Das Lukas Passmann Trio versucht diese Frage alltagsnah zu beantworten: wenn Kinder Erfahrungen machen, wie z.B. auf eine heiße Herdplatte zu greifen, macht sie der Schock und Schmerz in einer gewissen Hinsicht erwachsener, erfahrener – kurz, sie ›werden‹ durch ihre Erfahrungen. Nun, es hört ja nicht mit dieser einen Erfahrung auf, es gilt für uns immer fortwährend Erfahrungen derart oder anderer Art zu machen. Improvisation bedeutet grob, sich dem Moment mit seinem Erfahrungsgehalt hinzugeben und etwas daraus zu machen, sei es auch, man greife mal auf das musikalische Äquivalent der Herdplatte. Das Gitarrentrio spielt die Kompositionen des Leaders und besteht ferner aus Julian Drach am Altsaxophons und Fabio Cimpeanu am Schlagzeug, die beide an der HfMT Köln studieren, wo sich die Band auch gefunden hat. Zusammen begeben sich die drei jungen Musiker auf eine musikalische Odyssee voll Vertrauen und Nachsicht.

mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank West