Comiclesung

Til Mette: Cartoons für die moralische Elite

Mi 21. 10. 2020
19:00
Einzelplätze
Normalpreis € 12,– / Ermäßigt (auch für DA! Mitglieder) € 8,–
Doppelplätze
Normalpreis € 24,– / Ermäßigt (auch für DA! Mitglieder) € 16,–
Karten kaufen

Kunst und Aufklärung # 8

Was bewegt uns aufgeklärte Menschen, was treibt uns an? Und wo entstehen dabei die komischen Momente? Til Mette ist ein hervorragender Beobachter, lustvoll sucht er die peinlichen Momente, das Abstruse im durchdachten und gut situierten Leben und bringt es in großartigen Cartoons zu Papier. Dabei sind seine Pointen weder höhnisch noch zynisch, mit feiner Ironie bringt er seine Leserschaft dazu, über sich selbst zu lachen, wenn er ihnen den Spiegel vorhält. Mit der Comiclesung des mehrfach ausgezeichneten Cartoonisten eröffnet der “DA!” seine Veranstaltungsreihe “Kunst und Aufklärung”, die rund um den DA! Art Award stattfindet – Düsseldorfs erstem säkularen Kunstpreis, der in diesem Jahr zum zweiten Mal vom Düsseldorfer Aufklärungsdienst u.a. mit Unterstützung der Giordano-Bruno-Stiftung vergeben wird.

Im Rahmen des DA! Art Awards finden vier Comiclesungen der besonderen Art in der Jazz-Schmiede statt. Vier renommierte Profi-Satiriker geben ihr Bestes zum Thema des Art Awards: “… wirkt nicht über den Placebo-Effekt hinaus”: 1. Do. 27. August 2020 mit Piero Masztalerz 2. Do. 24. September 2020 mit Dorthe Landschulz 3. Mi. 21. Oktober 2020 mit Til Mette 4. Do. 26. November 2020 mit Oliver Ottitsch Alle vier Comicshows werden auch per Livestream auf dem youtube-Kanal der gbs zu sehen sein. Da wir Corona bedingt nur ein Drittel der Zuschauer vor Ort einlassen dürfen, werden wir die Künstler nicht komplett über den Eintritt bezahlen können. Darum freut sich der Düsseldorfer Aufklärungsdienst über Spenden, die diese Veranstaltungen und den Livestream ermöglichen!

aufklaerungsdienst.de/til-mette-cartoons-fuer-die-moralische-elite/

"Einlass 30 Minuten vor Beginn
Bitte beachten Sie unsere Corona-Regelungen
Veranstalter: DA! - Düsseldorfer Aufklärungsdienst"