Jazz-Konzert

Oz Noy

Mi 09. 10. 2019
20:30

Ausverkauft! Keine Reservierungen mehr möglich!

Teilbestuhltes Konzert – begrenzte Anzahl an Sitzplätzen

In der Schmiede gilt freie Platzwahl. Bitte beachten Sie, dass nur eine begrenzte Anzahl an Sitzplätzen zur Verfügung steht. Es werden mehr Karten verkauft als Sitzplätze angeboten werden, Karten berechtigen zum Eintritt und gelten auch für Stehplätze. Ein Anspruch auf einen Sitzplatz besteht nicht.

Jazz in Düsseldorf e.V. Mitglieder-Special!

»It’s Jazz. It just doesn't sound like it.« So beschreibt der virtuose Gitarrist Oz Noy seine berauschende Mischung aus Jazz, Funk, Rock, Blues und R&B.
Oz Noy wurde in Israel geboren und begann seine Karriere im Alter von 13 Jahren, mit 24 Jahren war er einer der etabliertesten Studiogitarristen des Landes. Seit seiner Ankunft 1996 in New York hat Oz die lokale und internationale Musikszene stark beeinflusst. Sein einzigartiger und berauschender Stil hat alle Regeln der Instrumentalgitarrenmusik gebrochen, indem er sich auf den Groove konzentrierte. Nach der Veröffentlichung des Albums ›Booga Looga Loo‹ (Abstract Logix, 2019) geht Oz Noy nun auf Europatour. Sein Trio besteht aus dem legendären Dennis Chambers am Schlagzeug (John McLaughlin, Santana, Steely Dan) und dem Bass-Phänomen Jimmy Haslip (Yellowjackets, Allan Holdsworth).

www.oznoy.com

Mit freundlicher Unterstützung der Convento GmbH

Aktuelles zur Veranstaltung: