Jazz-Konzert

Bernd Reiter New York Allstars feat. Harold Mabern & Eric Alexander & Darryl Hall

Fr 01. 12. 2017
20:30

Der Tenorsaxophonist Eric Alexander aus New York gehört zu den wichtigsten Vertretern des heutigen Modern Straight Ahead Jazz weltweit, seit 2012 arbeitet er immer wieder in verschiedenen Projekten mit dem österreichischen Schlagzeuger Bernd Reiter zusammen. In diesem Quartett werden die beiden mit dem 81-jährigen US-Pianisten Harold Mabern eine echte Jazzlegende präsentieren. Mabern spielte mit Wes Montgomery, Lee Morgan, Art Farmer, Benny Golson, Miles Davis, Sarah Vaughn, Roland Kirk, Sonny Rollins, Freddie Hubbard, George Coleman, Clark Terry u. v. a. Seine stilistische Bandbreite ist groß, er ist ein dynamischer Begleiter und beherrscht ein erdiges Bluesspiel. Dieses Quartett präsentiert swingenden »Jazz at its Best«!!!

www.berndreiter.at