New Orleans Music Night

Sa 11. 11. 2017
20:30

Teilbestuhltes Konzert – begrenzte Anzahl an Sitzplätzen

In der Schmiede gilt freie Platzwahl. Bitte beachten Sie, dass nur eine begrenzte Anzahl an Sitzplätzen zur Verfügung steht. Es werden mehr Karten verkauft als Sitzplätze angeboten werden, Karten berechtigen zum Eintritt und gelten auch für Stehplätze. Ein Anspruch auf einen Sitzplatz besteht nicht.

Was in der kreolischen Küche Gumbo oder Jambalaya sind, sind in der Musik Brassbands, Mardi Gras und Second Line. Tradition wird in der Südstaaten Metropole groß geschrieben. Viele junge Leute sind nach Katrina nach New Orleans gezogen, um mit großem Respekt all diese Spielformen erlernen: Traditonal Jazz, Brassband Funk oder die Musik der großen Big Bands. Unbestritten liegt hier die Wiege der Jazzmusik. Auch junge Bands in Deutschland greifen diese Musik wieder auf. An diesem Abend feiern wir die Lebensweise und die Musik dieser Stadt.

Jazz-Konzert

Nina’s Rusty Horns

Nina’s Rusty Horns spielen in Vergessenheit geratenen New Orleans-Jazz und Blues. Jazz, so wie er tanzbar ist und von den Lindy Hoppern geliebt wird.

Jazz-Konzert

Oakum Brass Connection

Oakum Brass Connection ist eine achtköpfige Brass Band aus Köln, die sich dem New Orleans-Stil und Second-Line Grooves verschrieben haben. Das wird funky und bouncy!