globalklang

Balkansambel

Mi 04. 10. 2017
20:30

Balkan Brass aus der Slovakei

Seit seiner Gründung 2010 hat sich das Balkansambel zu einer der bekanntesten und beliebtesten Blaskapellen der Slowakei entwickelt. Die Band wird besonders für ihre Fähigkeit geschätzt, scheinbar unvereinbare musikalische Stile zu mischen. Dabei sind die verschiedenen kulturellen und musikalischen Erfahrungen der einzelnen Band-Mitglieder eine wertvolle Grundlage und die Facetten der reichen Brass-Traditionen des Balkans ihre Hauptinspirationsquelle. Die Kapelle greift aber auch Elemente slowakischer Stücke aus Klassik und Jazz auf. Komponist und Multi-Instrumentalist des Ensembles ist Marek Marek Pastírik. Er steuert eigene Stücke zum Repertoire bei, in denen er erfrischend frei improvisatorische Elemente mit dem dynamischen Fluß der Rhythmen und witzigen melodischen Kommentaren vereint.
2016 veröffentliche das Balkansambel sein zweites Album Šlamastika. Es läßt hören, was diese Brassband so besonders macht: stellen Sie sich Bachs Musik im griechischen Levendikos Tanz-Rhythmus oder Bizets Carmen als bulgarischen Hochzeitstanz vor – und sie kommen der Seele des Balkansambel näher!

www.balkansambel.com

Veranstalter: globalklang e.V. (Freikarten des Jazz in Düsseldorf e.V. gelten nicht)