On Stage

Andreas Schleicher Orchester

Do 09. 03. 2017
20:00

Mädchen gegen Jungs

Sänger & Gitarrist Andreas Schleicher erzählt auf seiner aktuellen Doppel-CD »Mädchen gegen Jungs« in zehn humorigen, lyrischen, teils autobiographischen Songs, mit welchem täglichen Spielkram man sich als moderner Mensch beschäftigt – und wie bewegend es sein kann, davon zu erzählen. Weil das Leben gerade zwischen Mädchen und Jungs eben oft Ansichtssache ist, hat er die gleichen Songs einmal mit einem weiblichen, dem Indigo-Streichquartett (4 Streicher und 1 Schleicher) und einmal mit einer Akustik-Männerband eingespielt. Ein musikalisch, originelles Wechselspiel. Live lässt er die zwei grandiosen Combos erst abwechselnd, dann zusammen aufspielen und zeigt, dass es auf jeden Fall immer ein besonderer Moment ist, wenn das Mann-Frau-Ding spontan so schön perfekt funktioniert – auch musikalisch.

Heraus kommt ein extrem umtriebiges Musikprogramm voller Humor, das oft laut und spaßig ist und an den richtigen Stellen leise und hinreißend virtuos unter die Haut geht. Denn wie bei Mädchen und Jungs ist es auch hier die Kombination aus Nichtigkeiten und krassen Lebenseinschnitten, die einen mitnimmt und nicht mehr loslässt. Von der bloßen Tatsache, dass man immer das will, was man nicht hat (»Hunger nach Fisch«) bis zu dem Moment, in dem man sich für immer von seiner Mutter verabschieden muss (»Anderer Stern«). Ein Konzert für alle, die Musik mehr als nur mögen. Mit einem Sänger, der Geschichten mehr als nur erzählen kann. Die beste Gelegenheit, um sich mal wieder in den Sound von Streichern zu verlieben und sich von einer Hammerband begeistern zu lassen. Andreas Schleicher war Sänger und Comedian bei »Der Popolski Show« (Nominierung Grimmepreis etc.) und spielte/sang u.a. mit Jennifer Rush, Sasha, Anne Haigis, Nils Landgren, Tommy Engel, Max Mutzke und Michelle. Er war Vocalcoach bei X-Factor (VOX) und Rising Star (RTL). Desweiteren Filmmusik-Kompositionen u.a. für »Ein Mann, ein Fjord« mit Hape Kerkeling.

Freikarten des Jazz in Düsseldorf e.V. gelten nicht