Jazz

Double Trouble

Fr 13. 12. 2013
20:30

Peter Ehwald ist mehr als ein Drauflosspieler, Spontaneität ist stets gepaart mit einem stark ausgebildeten Konzeptdenken.

Außergewöhnlich und spannend die Besetzung: zwei Bässe erhöhen Druck und Dringlichkeit dieses Dreamteams. Andreas Lang bringt das Erdige, Robert Landfermann steuert Improvisationstechniken jenseits des Jazzidioms bei: zwei Pole, die sich ideal ergänzen und die enorme Livepräsenz von Double Trouble steigern. Jonas Burgwinkels Spiel ist fantasievoll, unvorhersehbar und energetisch: Ein idealer Kontext für Ehwalds vielfältigen, unkostümierten Sound: stets hat er etwas zu sagen hat und die Ideen gehen ihm nicht aus.

Aktuelles zur Veranstaltung: