Das Konzept

Die Jazz-Schmiede ist die wichtigste Spielstätte für den zeitgenössischen Jazz im Großraum Düsseldorf und veranstaltet seit 1995 kontinuierlich regelmäßige Jazzkonzerte – zur Zeit finden während einer Spielzeit von September bis Anfang Juni über 110 Konzertabende bei insgesamt 150 Veranstaltungen statt. Seit der Eröffnung am 29.09.1995 weist die Veranstaltungs-Chronik so bis heute 2733 Konzerte mit 3211 aufgetretenen Musikerinnen und Musikern aus.

Zentral in der Metropolregion Rhein-Ruhr gelegen erstreckt sich das Einzugsgebiet der Jazz-Schmiede über die Stadtgrenzen hinaus bis ins südliche Ruhrgebiet, den angrenzenden Niederrhein und Köln im Süden.

Die Jazz-Schmiede gehört zu den schönsten Livemusik-Locations in Düsseldorf. Sie überzeugt mit einer Atmosphäre zwischen klassischem Konzertsaal und intimem Jazzclub und lädt bei gemütlicher Atmosphäre zu konzentriertem Zuhören ein. Neben der guten Akustik und dem hervorragenden Soundsystem trägt auch die Bar der Schmiede zur guten Stimmung bei. Das Publikum ist mit allen Altersgruppen vertreten.