Das aktuelle Schmiede-Programm

Di · 03.02.2015 20:00 Uhr
Jazz Eintritt frei

Ltg.: Thomas Walter

JazzSchmiede Düsseldorf, Himmelgeister Str. 107g, Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen
Fr · 06.02.2015 20:30 Uhr
Jazz Eintritt 13,-/9,- erm. EUR Karten reservieren

Niels Klein (sax), Simon Nabatov (p), Laura Robles ( Cajon, Perc), Joscha Oetz (b), Bodek Janke (dr)

Von den letzten 15 Jahren hat der Kölner Kontrabassist und Komponist Joscha Oetz fünf in San Diego,  Kalifornien und sieben in Lima, Peru zugebracht. Vor allem den peruanischen Einfluss kann man sehr deutlich in der Musik hören, die er heute komponiert.
In seinem  Projekt PERFEKTOMAT  entfachen fünf Spitzen-Musiker ein Freudenfeuer an vorwärtsweisendem, mitreißendem Jazz. Dabei verzaubert die Band ihre Hörer mit Afro-Peruanischer Rhythmus-Finesse, Gelassenheit und Frenetik, mit lateinamerikanischer Leichtigkeit und sensibler Auslotung vielfältiger klanglicher Identitäten.  Ein kaleidoskopisches Spiel zwischen einfach und komplex, entspannt, ambitioniert und weltgewandt.
 

JazzSchmiede Düsseldorf, Himmelgeister Str. 107g, Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen
Sa · 07.02.2015 20:30 Uhr
Jazz Eintritt 12,-/8,- erm. EUR Karten reservieren

Marko Lackner, Frank Sackenheim, Claudius Valk, Niels Klein, Marcus Bartelt (sax) Jan Schneider, Ralf Hesse, Matthias Bergmann, Christian Winninghoff (tp), Janning Truman, Ben Degen, Andreas Schickentanz, Wolf Schenk (tb) , Jürgen Friedrich (p) Volker Heinze (b) Jens Düppe (dr)

Das CCJO wurde 2002 von Kölner Jazzmusikern mit dem Ziel gegründet, heimischen Komponisten und Arrangeuren eine Möglichkeit zu geben, ihre Werke mit einer sehr professionellen und enthusiastischen Gruppe Gleichgesinnter aufzuführen. Neben Konzerten im Kölner Stadtgarten hat das CCJO auch auf grossen Festivals wie dem North Sea Jazz Festival in Rotterdam, dem in Moers Festival oder der Musiktriennale Köln gespielt.
Gäste waren in den vergangenen Jahren u.a. Lee Konitz, Dave Liebman und Gwilym Simcock.

JazzSchmiede Düsseldorf, Himmelgeister Str. 107g, Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen
Di · 10.02.2015 20:00 Uhr
Jazz Eintritt frei

Ltg.: Jan Schneider

JazzSchmiede Düsseldorf, Himmelgeister Str. 107g, Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen
Mi · 11.02.2015 20:30 Uhr
Klangkosmos Weltmusik Eintritt 7,50 EUR Karten reservieren

Veranstalter: globalklang e.V. (Freikarten des Jazz in Düsseldorf e.V. gelten nicht)

Cheny Wa Gune (Mbila, Mbira, Xitende, voc), Nene (g, voc), Cabocha (perc)

Chopi Timbila Groove aus Mosambik


Der junge Musiker Cheny Wa Gune stammt aus einer Familie von Geschichtenerzählern aus dem Distrikt Zavala am südlichen Ufer des Kanals von Mosambik. Zwar wuchs er in der Hauptstadt Maputo auf, doch es ist die Musikkultur seiner Heimatregion Inhambane, dem Land der Chopi, die ihn bis heute fasziniert und inspiriert. Cheny Wa Gune ist ein Meister auf dem traditionellen, aus Kalebassen gefertigten Mbila-Xylophon, das er virtuos mit Perkussion, Bassgitarre und Gesang zu einem neuen Stil kombiniert, den er Chopi Timbila Groove nennt: eine aufregende Mixtur aus dem Metropolen-Sound Maputos und der über vierhundert Jahre alten Timbila-Tradition.


Eintritt 7,50/5,- mit der globalklang Card
 

JazzSchmiede Düsseldorf, Himmelgeister Str. 107g, Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen
Fr · 13.02.2015 20:30 Uhr
Jazz Eintritt 15,-/12,- erm. EUR Karten reservieren

Shari Yeboah (voc), Robin Yeboah (voc, kb), Peter Herrmann (b), Ralph Herrnkind (g), Peter Baumgärtner (dr), Michael Farrenberg (perc)

Neo- Soul, Club-tauglich mit einer Prise Jazz und Lounge!
Miguisha: leicht und erfrischend, souverän und dynamisch, entspannt und spannungsreich, elegant und sexy. Sechs Musiker erfahrene Musiker, stilsicher und kreativ, dazu Sängerin  Shari Yeboah mit ihrer  charmanten, ausdrucksstarken Stimme.
Ein Sound, der das Ohr nicht wieder verlässt. Mit Tiefe, mit Emotionen und mit Klasse. Kein Bombast, keine Tricks, handgemacht: Migusiha, das ist das Vergnügen pur.
 

JazzSchmiede Düsseldorf, Himmelgeister Str. 107g, Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen
Sa · 14.02.2015 20:30 Uhr
New Faces Eintritt 7,-/5,- erm. EUR Karten reservieren

mit freundlicher Unterstützung der convento GmbH

Jonas Hemmersbach (g), Felix Fritsche (sax, cl), Moritz Götzen (b), Philipp Klahn (dr)

Eingängige Melodien, spannende Harmonien und explosive Rhythmen -
das Ensemble des Düsseldorfer Gitarristen Jonas Hemmersbach verbindet diese Elemente
und schafft damit einen eigenen, jungen Jazz.
Mit starken Eigenkompositionen und intensiven Improvisationen streben die Musiker danach,
ihre eigenen Grenzen zu erkunden und zu überschreiten.
 

JazzSchmiede Düsseldorf, Himmelgeister Str. 107g, Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen
Di · 17.02.2015 20:00 Uhr
Jazz Eintritt frei

Ltg.: Peter Baumgärtner

JazzSchmiede Düsseldorf, Himmelgeister Str. 107g, Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen
Do · 19.02.2015 20:00 Uhr
On Stage Eintritt 12,-/8,- erm. EUR Karten reservieren

Freikarten des Jazz in Düsseldorf e.V. gelten nicht

Was an einem solchen Abend passiert, ist nur in groben Zügen geplant. Der Rest wird aus Vorgaben der Zuschauer improvisiert. Die Frizzles spielen aus dem Stegreif oder das Publikum bestimmt durch Zuruf den Ort des Geschehens, das Wetter, die Emotionen, das Genre, das Zeitalter oder den Musikstil.

JazzSchmiede Düsseldorf, Himmelgeister Str. 107g, Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen
Fr · 20.02.2015 20:30 Uhr
Jazz Eintritt 13,-/9,- EUR Karten reservieren

Reiner Witzel (as), Mathias Haus (vib), Philipp van Endert (g), Sebastian Gahler (p), Nico Brandenburg (b), Peter Weiss (dr)

Das JE:D ist ein neugegründetes Kollektiv aus Düsseldorfer Musikern mit der Zielsetzung, dem Düsseldorfer Jazz als kreative Ideenschmiede ein Gesicht zu verleihen. Das JE:D soll sich als beständiges Ensemble etablieren, projektbezogen arbeiten und die Stadt Düsseldorf kulturell repräsentieren. Alle Mitglieder des JE:Dsind als Musiker, Komponisten, Arrangeure und Dozenten regional und international aktiv. Viele von ihnen sind Förderpreisträger der Stadt Düsseldorf.

JazzSchmiede Düsseldorf, Himmelgeister Str. 107g, Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen
Sa · 21.02.2015 20:30 Uhr
On Stage Eintritt 10,- EUR Karten reservieren

Freikarten des Jazz in Düsseldorf e.V. gelten nicht

Für alle Tap Dancer & Friends gibt es nun endlich die nächste TAP JAM Session in Düsseldorf.
Steptänzer treffen sich, um zu improvisieren und miteinander zu musizieren - das Ganze wird von Live Musik begleitet. Neugierige und interessierte Zuschauer sind bei dieser besonderen Party herzlich willkommen!
Let's connect & keep calm and tap dance
Eintritt Teilnehmer 5,-/ Zuschauer 10,-

JazzSchmiede Düsseldorf, Himmelgeister Str. 107g, Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen
So · 22.02.2015 19:00 Uhr
On Stage Eintritt 6,- EUR Karten reservieren

Freikarten des Jazz in Düsseldorf e.V. gelten nicht. Kein VVK, keine Ticket-Reservierungen

Seit über 15 Jahren veranstalten die Kultur(r)etten den Culture Club, die einzige schwul-lesbische Show der Landeshauptstadt Düsseldorf unter dem Titel „Sternchen, Stars und Schlampen!“. Mann und Frau sind herzlich willkommen, um eine heitere, wüste und trashige Show zu genießen, deren Verlauf auch die Akteure zunehmend überrascht und die immer wieder neu erfunden wird. Probieren Sie‘s aus!
 

JazzSchmiede Düsseldorf, Himmelgeister Str. 107g, Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen
Di · 24.02.2015 20:00 Uhr
Jazz Eintritt frei

Ltg.: Christian Hassenstein

JazzSchmiede Düsseldorf, Himmelgeister Str. 107g, Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

SPOT ON JAZZ Das neue Düsseldorfer Jazzfestival

Das neue Düsseldorfer Jazzfestival

Kammermusiksaal trifft Jazzclub – ein Festival der aktuellen Jazzszene in Kooperation zwischen Jazz-Schmiede und Robert-Schumann-Saal

Festival-Broschüre zum ansehen oder download

Die Anfangszeiten werden so geplant, dass Festivalbesucher mithilfe von Bustransfers (nach Verfügbarkeit) zwischen Jazz-Schmiede und Robert-Schumann-Saal wechseln können. 

Fr 27.02.

Robert-Schumann-Saal, 20.00 Uhr
Pablo Held Trio
Jasper van’t Hof
Sternal Symphonic Society
Babik & Goebel

Jazz Schmiede, 20.45 Uhr
Federation of the Groove
triosence
Babik & Goebel

Sa 28.02.

Robert-Schumann-Saal, 20.00 Uhr
Sebastian Gahler Trio
Marialy Pacheco feat. Joo Kraus
Omer Klein Trio

Jazz Schmiede, 20.15 Uhr
Bob Degen Quartett
feat. David Friedman
Richie Beirach Duo

Karten an vielen Vvk-Stellen, über westticket.de  (auch Tel.: 0211-274000), im Museum Kunstpalast (Eingang Ständige Sammlung, Di–So 11–18 Uhr, Do 11-21 Uhr), über www.robert-schumann-saal.de oder an der AK

Festival-Abendticket Robert-Schumann-Saal und Jazz-Schmiede für einen Abend: 35 € (Schüler/Studenten 25 €)
Abendticket nur Robert-Schumann-Saal: 25 € (Schüler/Studenten 18 €)
Abendticket nur Jazz-Schmiede (nur an der Abendkasse) € 16 (Schüler/Studenten 10 €)
inkl. Gebühren (außer Zuschlägen bei Online-Kartenbestellungen)
Veranstalter: Stiftung Museum Kunstpalast, Robert-Schumann-Saal
in Kooperation mit der Jazz-Schmiede Düsseldorf - Kostenloser Bustransfer
Es erscheint ein eigener Festival-Flyer mit ausführlichen Informationen

Fr · 27.02.2015 20:00 Uhr
Jazz

Veranstalter: Stiftung Museum Kunstpalast, Robert-Schumann-Saal in Kooperation mit der Jazz Schmiede Düsseldorf

Robert-Schumann-Saal, 20 Uhr:

Pablo Held Trio / Jasper van’t Hof / Babik & Goebel  / Sternal Symphonic Society  

Jazz-Schmiede, 20.45 Uhr:  

Babik & Goebel / Federation of the Groove / triosence

Die Anfangszeiten werden so geplant, dass Festivalbesucher mithilfe von Bustransfers (nach Verfügbarkeit) zwischen Jazz-Schmiede und Robert-Schumann-Saal wechseln können.

Karten an vielen Vvk-Stellen, über westticket.de  (auch Tel.: 0211-274000), im Museum Kunstpalast (Eingang Ständige Sammlung, Di–So 11–18 Uhr, Do 11-21 Uhr), über www.robert-schumann-saal.de oder an der AK

Festival-Abendticket Robert-Schumann-Saal und Jazz-Schmiede für einen Abend: 35 € (Schüler/Studenten 25 €)
Abendticket nur Robert-Schumann-Saal: 25 € (Schüler/Studenten 18 €)
Abendticket nur Jazz-Schmiede (nur an der Abendkasse) € 16 (Schüler/Studenten 10 €)
inkl. Gebühren (außer Zuschlägen bei Online-Kartenbestellungen)

JazzSchmiede Düsseldorf, Himmelgeister Str. 107g, Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen
Sa · 28.02.2015 20:00 Uhr
Jazz

Veranstalter: Stiftung Museum Kunstpalast, Robert-Schumann-Saal in Kooperation mit der Jazz Schmiede Düsseldorf

Robert-Schumann-Saal, 20 Uhr: 

Sebastian Gahler Trio / Marialy Pacheco feat. Joo Kraus / Omer Klein Trio 

Jazz-Schmiede, 20.15 Uhr: 

Richie Beirach Duo / Bob Degen Quartett feat. David Friedman

Die Anfangszeiten werden so geplant, dass Festivalbesucher mithilfe von Bustransfers (nach Verfügbarkeit) zwischen Jazz-Schmiede und Robert-Schumann-Saal wechseln können.

Karten an vielen Vvk-Stellen, über westticket.de  (auch Tel.: 0211-274000), im Museum Kunstpalast (Eingang Ständige Sammlung, Di–So 11–18 Uhr, Do 11-21 Uhr), über www.robert-schumann-saal.de oder an der AK

Festival-Abendticket Robert-Schumann-Saal und Jazz-Schmiede für einen Abend: 35 € (Schüler/Studenten 25 €)
Abendticket nur Robert-Schumann-Saal: 25 € (Schüler/Studenten 18 €)
Abendticket nur Jazz-Schmiede (nur an der Abendkasse) € 16 (Schüler/Studenten 10 €)
inkl. Gebühren (außer Zuschlägen bei Online-Kartenbestellungen)

JazzSchmiede Düsseldorf, Himmelgeister Str. 107g, Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen
Di · 03.03.2015 20:00 Uhr
Jazz Eintriff frei EUR Karten reservieren
JazzSchmiede Düsseldorf, Himmelgeister Str. 107g, Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen
Mi · 04.03.2015 20:30 Uhr
Klangkosmos Weltmusik Eintritt € 7,50 EUR Karten reservieren

Talya G. A. Solan (Gesang), Yonnie Dror (Flöten, Duduk, div. Blasinstrumente), Sefi Asfuri (Geige, Oud), Avri Borochov (Kontrabass)

Jemenitische Songs und Lieder der jüdischen Diaspora

Talya G.A. Solan kommt aus Rehovot (südlich von Tel Aviv) und ist eine erfrischende Stimme in Israels ohnehin weltoffener Musikszene. Ein großer Teil ihres Repertoires stützt sich auf die musikalischen Traditionen ihrer jemenitischen und bulgarischen Vorfahren. Mit ihrem Yamma Ensemble präsentiert sie außerdem einen musikalisch bunten Klangteppich aus den vielfältigen Musikkulturen und Traditionen, die im heutigen multikulturellen Israel zu finden und zu hören sind. Dazu gehören auch Klänge der armenischen und arabischen Minderheiten zwischen Tel Aviv und Jerusalem.

Eintritt 7,50,-/5,- mit der globalklang Card

Veranstalter: globalklang e.V. (Freikarten des Jazz in Düsseldorf e.V. gelten nicht)

JazzSchmiede Düsseldorf, Himmelgeister Str. 107g, Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen
On Stage Eintritt 15,- EUR Karten reservieren

Andreas Schleicher (voc,acc-g), Andre Krengel (acc-g), Jörg Siebenhaar (acc, p, Cajon), Konstantin Wienstroer (b), Heiko Braun (perc), Heike Haushalter (vln), Gudrun Edelkötter (vln), Monika Schleicher (vla) Gesa Hangen (cello), Thomas Naatz (sound), Andreas Schleicher singt deutschen Pop, war Entertainer in "Der Popolski Show“ (Abschiedstour vor 40.000 Zuschauern), Vocalcoach bei X-Factor (Arbeit u.a. mit Michael Buble, Alanis Morissette) und schreibt Filmmusik (z.B. „Ein Mann, ein Fjord“).

Auf seinem aktuellen Doppelalbum „Mädchen gegen Jungs“ stellt Andreas Schleicher seine deutschsprachigen Popsongs vor. 10 Songs mit einer rein weiblichen Band, dem Indigo-Streichquartett (4 Streicher und 1 Schleicher), die gleichen 10 Songs mit einer rein männlichen Akustik-Band um den Gitarrenvirtuosen Andre Krengel, beides rein akustisch und live eingespielt.

Pop. Deutsch. Prima.

Schleicher erzählt Alltagsgeschichten in Songs wie „Füße in Beton“, über den Tag, der einfach nicht laufen will. „Hunger nach Fisch“ beschreibt die Sehnsucht nach Dingen, die man gerade nicht hat. „Anderer Stern“ erzählt vom Verlust der Mutter. Ein sehr persönliches und unterhaltsames Album.

Nach zwei Jahren spielt Andreas Schleicher mit seinem "Orchester" wieder mit beiden Bands - Mädchen & Jungs!

Diese Konzert verspricht einen besonderen Abend mit grosser stilistischer Vielfalt. Wer akustischen Singer/Songwriterpop mit spannenden, spritzigen und sphärischen Improvisationsmomenten mag, sollte sich dieses Orchester nicht entgehen lassen.

Kurzfilm und Hörproben: www.andreasschleicher.de

(Portraitfoto: © Till Brönner)

JazzSchmiede Düsseldorf, Himmelgeister Str. 107g, Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen
Fr · 06.03.2015 20:30 Uhr
Jazz Eintritt 14,-/11,- erm. EUR Karten reservieren

Cécile Verny (voc, kb), Bernd Heitzler (b, voc), Andreas Erchinge (p, kb, voc), Lars Binder (dr, perc, voc)

Nachdem die Band 2013 ihr achtes vielbeachtetes und von einer stilistischen Weiterentwicklung geprägtesStudioalbum "Fear & Faith" vorgelegt hat, präsentiert das deutsch-französische Quartet nun im 25. Jahr seines Bestehens mit "Memory Lane" auf einer live-CD/DVD und natürlich auch live auf der Bühne eine Mischung aus jüngeren und älteren Kompositionen aus dem Fundus dieser besonderen Band mit ihrer Ausnahmesängerin Cécile Verny.
Auf der Reise entlang der "Memory Lane" zeigt sich das CVQ extrem abwechslungsreich ohne - wie auch in der gesamten Entwicklung der letzten 25 Jahre - dabei seine musikalische Identität zu verlieren. Im Gegenteil: Genau durch diese nicht beliebige Vielfalt definiert sich die Band.
Der Weg führt von bluesigem Swing, bis hin zur hymnischen (Soul)Ballade mit weitem dramaturgischem Atem und zum reizenden Bossa. Cecile Verny kostet dabei ihr ganzes vokales und musikalisches Spektrum aus und zeigt welche fantastische
Stimmendramaturgie sie zaubern kann. Sie und die Band bewegen sich dabei archaisch bluesig, lässig groovend, rockig schiebend, erdig stampfend genauso wie rhythmisch raffiniert, melodisch kokett, melancholisch delikat und auch gebetsmässig inbrünstig
bis gospelig…. und das alles immer mit großartiger Musikalität, grosser Spielfreude, tiefem Soul und improvisatorischem Erfindungsreichtum.

JazzSchmiede Düsseldorf, Himmelgeister Str. 107g, Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen