globalklang

Tamala

Mi 03. 06. 2020
20:30

Nomaden der Metropolen (Senegal/ Belgien)

Die Gruppe Tamala (›Reisende‹) erforscht die unendlichen Möglichkeiten der drei musikalischen Universen der Musiker der Trios, ihre Begegnungen und das Zusammenwirken ihrer Instrumente.
Geleitet werden sie von einer natürlichen musikalischen Alchemie, oszillieren die Musiker mit Leichtigkeit zwischen Tradition und Innovation, Kraft und Subtilität, Traum und Realität. Über ihr musikalisches Verständnis hinaus teilen die Musiker auch Werte, die sie dank ihrer Musik zu verteidigen beschlossen haben. So unterstützen sie gemeinsam mit ihrer Arbeit eine Schule im Senegal, da Bildung ein wichtiger Beitrag für Frieden und für das Verständnis zwischen den Menschen leistet.